Gebäude-Management-System

Das aktuelle “intelligentes Gebäude” Konzept ist Ergebnis einer ständigen Entwicklung, um Ziele zu erreichen, wie folgt: mehr Sicherheit, mehr Bequemlichkeit, eine bessere Verwaltung von Gebäuderessourcen.

BMS ist ein modulares System, welches sich auf einem Informationenaustausch zwischen den verschiedenen beteiligten Komponenten und Geräten stützt.

Das System besteht aus einer Reihe von Geräten zur automatischen Kontrolle, zentralisierten und lokalen Überwachung von verschiedenen Untersystemen, mit welchen das Gebäude ausgestattet ist.

BMS ist ein Automatisierungssystem für Gebäude, die automatisch arbeiten müssen, ohne die Anwesenheit des menschlichen Operators immer nötig zu sein.

Die Computers, die BMS-Soft implementiert haben, haben zwei Hauptrollen: die erste ist, eine schnelle Kommunikation zwischen dem Austomatisierungssystem und dem menschlichen Operator zu sichern und die zweite, die Datenbank zu speichern.

Das BMS-System hat drei funktionale Niveaus: Niveau der Feldausrüstung, der Controllers und das Niveau der Kommunikation (Webservern, Computers mit spezifischer Software).

Applikationen:

Aufbauten (Malls, Hochschulanlagen etc.);

Bürostandorte, Bankzentralen, Gesellschaftssitze, Krankenhäuser;

Heizsysteme;

Reinraumtechnik (Arztneimittelfabriken etc.);

Lüftungs-, Heiz-, Klimaanlagen für Industriebranchen etc.;

Hotel-Komplexen.